FondsRegress
Partner der Anleger

Angebot

FondsRegress bündelt Anleger aus problembehafteten oder insolventen Fonds bzw. aus schlecht laufenden Zertifikaten und wird dadurch zum durchsetzungsstarken Gegner von Fondsinitiatoren und vor allem Fondsvermittlern wie Banken und Sparkassen.

Anlegernutzen

Schadensersatz ohne jedes Kostenrisiko für Ihre Problem-Fonds-Beteiligung oder Ihr Problemzertifikat; Keine Anwaltskosten, keine Gerichtskosten; Ergebnisbeteiligung von FondsRegress nur im Erfolgsfall.

Abwicklung

Schicken Sie die Vereinbarung und Vollmacht per Mail, Fax oder als Brief.
FondsRegress setzt sich umgehend mit Ihnen in Verbindung. Auf der FondsRegress-Homepage können Sie den Stand der Schadensersatzverhandlungen verfolgen. Sobald die Anwälte erfolgreich waren, überweist Ihnen der Inkassoanwalt Ihre anteilige Schadensersatzzahlung.

"Die unternehmerischen Risiken von Publikumsfonds sind sehr hoch, die Gewinnchance des Anlegers ist vergleichsweise gering. Darüber haben nur wenige Anlageberater ihre Kunden ausreichend aufgeklärt." Dipl.-Kfm. Sven Rappenhöner, Geschäftsführer, FondsRegress
  • Kontaktieren Sie uns